Arbeit mit pränatalen Prägungen bei Erwachsenen

Wir fühlen von Anfang an, Weiterbildung für Körpertherapeuten

In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit vorgeburtlichen Thematiken innerhalb der körpertherapeutischen und auch craniosacralen Arbeit mit Erwachsenen.
Denn wir fühlen von Anfang an, und diese ersten Prägungen haben einen großen Einfluss auf unser gesamtes Leben. Das Ungeborene hat eine Art vorgeburtliches „Gedächtnis“, das in allen Zellen im „Fühlen-Tonus“ gespeichert ist.

Ziel

Die Fortbildung vermittelt ressourcenorientierte Erfahrungen, ein Verständnis von pränatalem Stress und Traumata sowie den therapeutischen Umgang damit. Ziel ist es, mit den neu erworbenen Erkenntnissen und Erfahrungen pränatale Spuren erkennen und in die therapeutische Arbeit mit einbeziehen zu können.

Die Teilnehmer/Innen werden darin unterstützt, die Ganzheit und Gesundheit des Systems anzuerkennen und mit der natürlichen Regulation zusammenzuarbeiten.

Weiterbildungsinhalte
  • Pränatale Prägungen beim Erwachsenen
  • Dynamiken bei der Zeugung und Einnistung
  • Feststellen der Schwangerschaft
  • Auswirkungen von Gefühlszuständen der Mutter auf das Ungeborene
  • verlorener Zwilling
  • Prägungen durch Stress und Trauma der Mutter u. a.
  • Verständnis von pränatalem Trauma und der therapeutische Umgang damit
  • Bedeutung des Bauchnabelbereiches
  • Bindungsdynamiken während der Embryonalzeit und deren Auswirkungen
  • Zündungsprozesse (Ignition) während der Empfängnis und der Geburt

Zielgruppe

Die Weiterbildung richtet sich an alle Körpertherapeuten und CranioSacral Therapeuten.


Arbeit mit Pränatalen Prägungen

Termine

Preis: € 480,-
inkl. Unterkunft im Seminarraum, wenn gewünscht.

Trainingszeiten sind von 9.30 bis 18.00 Uhr, am ersten Tag ist der Beginn
um 10.00 Uhr, am letzten Tag ist das Ende um 16.00 Uhr

Veranstalter: UTA Akademie, Köln

Preis: € 480,-
inkl. Unterkunft im Seminarraum, wenn gewünscht.

Trainingszeiten sind von 9.30 bis 18.00 Uhr, am ersten Tag ist der Beginn
um 10.00 Uhr, am letzten Tag ist das Ende um 16.00 Uhr

Veranstalter: UTA Akademie, Köln

pränatalen Prägungen Fötus
„Wir haben sicher nicht unser errechnetes Alter und jeder Mensch ist um einige Monate älter, als er zu sein glaubt; denn schon in dieser anderen Welt, dem eigentlichen Mikrokosmos, leben wir, bewegen uns, haben ein Sein, und sind den Wirkungen der Elemente ausgesetzt.“
Sir Thomas Brown